Märkte

Marktgeschichten

Händlerglück

Nicht nur bei Sonnenschein

freut sich das Markthändlerlein.

Bei Temperaturen über Null

geht´s auf dem Markt mit viel Gemüse

und der Hoffnung alles verkauft

und wohlschmeckend verarbeitet in der Kombüse....

Kartoffeln, Eier und Kohl,

Leinöl, Saft, Aronia für´s leibliche Wohl,

Honig auf´s morgendliche Brot,

Rapünzchen, Rote Rüben oder Möhren,

alles kann bald Ihren Tisch zieren.

Das Markttreiben ist so schön,

wenn die Kunden ohne Schirm und Handschuhe kommen,

die Hände frei, gut gelaunt wird Nützliches mitgenommen.

Man sieht sich vielleicht einmal in Dresden, Radebeul oder Königsbrück,

schöne Waren im Einkaufskorb sind des Händlers Glück. (O.H.)

Ich bin am Mittwoch auf dem Frischemarkt Münchner Platz in Dresden, Freitags auf dem Dresdner Sachsenmarkt Linglerallee am Hygienemuseum vertreten. Dienstag nehme ich wöchentlich am Frischemarkt in Königsbrück teil. An jedem 3. Samstag eines Monat stehe ich in Radebeul auf der Bahnhostraße mit meinem Marktstand. Da findet in der Ladenstraße ein Grüner Markt statt. Jede Woche bringe ich Biogemüse aus regionaler Herstellung, Lausitzer Leinöl, Honig, eine umfangreiche Saftauswahl regionaler Anbieter und Produkte aus dem Programm von Aronia-Original mit.

  • Ab sofort bargeldlose und kontaktlose Bezahlung möglich!

Markttermine:

38. Kalenderwoche

  • 21.09.21 Frischemarkt Königsbrück 8.00-13.00 Uhr
  • 22.09.21 Frischemarkt Münchner Platz Dresden 8.00-13.00 Uhr
  • 24.09.21 Sachsenmarkt Lingnerallee Dresden 8.00-16.30 Uhr

Nehmen Sie sich die Zeit.

Ich bringe die regionale BIOfrische in Ihre Küche.