Käse

Käse

Käse

erzgebirg

Der Käse stammt aus der Herstellung vom Kanzleilehngut Betriebsgesellschaft, der „1. Erzgebirgssennerei“  Die produzieren nach Original Schweizer Rezepten und mit Käsekulturen aus der Schweiz vor allem hochwertigen Rohmilchkäse als Schnitt- und Hartkäse nach der Art und auch Camembert Diese Käse reifen in historischen Natursteinkellern mindestens 4 Monate. Für die Hartkäse ist eine Reifezeit von mindestens 12 Monaten vorgesehen. Die Milch wird im Kupferkessel über einem Laubholzfeuer dick gelegt und je nach gewünschter Käsesorte auf verschiedene Temperaturen erwärmt. Gebrannt, sagt der Käser dazu. Der Käsebruch wird entnommen, in Formen gefüllt und gepresst. Nach einem Salzbad muss der Käse noch mehrere Monate je nach Qualität reifen und wird täglich kontrolliert, gewendet und gebürstet. Das unterscheidet uns zwar von allen großen Molkereien, aber noch nicht von vielen anderen Hofkäsereien Die Herstellung und die Produkte sind EG-Öko zertifiziert. .